Leaker finden Hinweise für Fortnite-Sperre nach drei Stunden Spielzeit

Geposted von NanaKrustofski,
Teile diesen Artikel:
Strafe für zu lange Fortnite Sessions, Helikopter und neue Waffen: Leaker graben Hinweise für potentielle Änderungen in Fortnites Spieledateien aus.

Wann kommen Helikopter ins Spiel?



Seitdem die Agenten in Season 2 Einzug in Fortnite hielten, kreisen Gerüchte um Helikopter als mögliche Transportmittel in der Community. Nun wurden mögliche Informationen gefunden: Der Helikopter soll 1500 HP haben, kann boosten und Gegnern Schaden zufügen. Ob diese Daten tatsächlich so im Spiel umgesetzt werden, ist noch nicht bekannt.





Auch an anderer Stelle wurde auf Helikopter hingewiesen. So wurde ein Ordner gefunden, der Voicelines beinhaltet, welche man Gegnern zurufen kann. Eines dieser Sprüche ist das ikonische "Get to the choppa"-Zitat von Arnold Schwarzenegger aus dem Film Predator. Die Emotes wurden jedoch wieder aus unbekannten Gründen aus den Dateien entfernt.





Nur noch drei Stunden Fortnite am Tag?



Zu viel Zocken ist schlecht für die Gesundheit, physischer Sport tut dem Körper gut und man sollte nicht mehr als drei Stunden Fortnite am Stück spielen: In Fortnites Daten lassen sich eindeutige Nachrichten finden, mit denen Epic Games versucht, Spielsucht entgegenzuwirken.

Ist man zu lange im Spiel online, so erhält man eine Warnung die mit entsprechenden Ingame-Strafen verknüpft ist. So werden Herausforderungen deaktiviert und Fortschritte um 50% gedrosselt.

Diese Sperre scheint jedoch zunächst ausschließlich in China implementiert zu werden, wie mehrere Quellen wie beispielsweise YouTuber TheCampingRusher vermuten lassen. Die chinesische Regierung drängt bereits seit vergangenem Jahr darauf hin, dass Minderjährige unter 16 Jahren maximal 90 Minuten pro Tag unter der Woche spielen dürfen. An einem Wochenendtag sollen bis zu drei Stunden am PC mit Videospielen verbracht werden können.

Ob das Zeitlimit in Fortnite auch außerhalb von China angekündigt werden soll, ist unbekannt.





Neue Waffen: Pepper Sprayer und Scoped Aussalt Rifle



Neue Waffen wurden bereits geleaked. So lässt sich beispielsweise die Scoped Assault Rifle in den Spieldateien finden. Das Feuerstoß-Gewehr ist mit einem Zielfernrohr ausgestattet und soll auf weite Strecken viel Schaden austeilen, jedoch auch viel Munnition verbrauchen.





Zudem wurde der Pepper Sprayer entdeckt. Dieser ist ein schnell schießendes SMG, das mit kurzen Stößen geschossen wird und somit an Präzision gewinnt. Die Waffe ist mit 20 Schaden und einer Nachladezeit von 1,5 Sekunden beschrieben.





Llamas sind zurück



Fortnites Maskottchen, die Llamas, sind wieder zurück, um Spieler mit Waffen und Ausrüstung zu versorgen. Mit Anfang der momentanen Season wurden die Pinatas zunächst entfernt. Während sich zahlreiche Spieler der Community beschwerten, fiel es anderen Akteuren nicht einmal auf. Nun könnt ihr jedoch wieder Jagd auf die seltenen Lootboxen machen.





Mehr fischige Skins



Auch Skins, Emotes, Back Blings und sonstige Cosmetics werden das Spiel in den nächsten Wochen weiter verschönern. Der Leaker HYPEX fasste alle kommenden Cosmetics in einem YouTube-Video zusammen. Besonders beliebt scheint der Skin Agent Fishstick zu sein. Schlachtenstäbchen trägt einen zum übergreifenden Thema passenden Agenten-Anzug. Zudem kommt ein Fisch-Baby im Rucksacka als Back Bling.



Bild:

Kommentare